Allgemein Familienleben Highlights

Vom Glück mich selbst gefunden zu haben / Gedankenkarussel aus dem Bett

16. Oktober 2017

Eine Reise zu mir selbst / endlich Zufriedenheit

Da liege ich nun krank in meinem Bett , passend zum ersten Ferientag der Hamburger Schulferien. Aber was soll ich machen, es ist wie es ist, ich muss es nun annehmen. Denn ich habe nun gelernt, dass es einfach nichts bringt sich über Dinge aufzuregen oder sich zu wehren. In der letzten Woche hatte ich ziemlichen Stress, besonders innerlichen Stress, ich hatte Sorgen um das Labor und überhaupt war ich voller Sorgen. Mein Körper hat es mir nun mit voller Macht gezeigt, ich muss wieder Ruhe finden. Früher hätte ich mich dagegen gewehrt, aber nun nicht mehr.Ich liebe mein Leben, ich liebe meine Familie und ich bin sehr stolz auf sie. So viel Kritik musste ich mir die letzten Jahre anhören, oft auch unterschwellige Kritik, die ich aber sehr wohl verstanden hatte. Es hat mich wirklich stark belastet, andere Menschen wollten mir ihre Meinung aufdrängen und mir ein schlechtes Gewissen machen. Ich habe überhaupt viel zu viel Wert auf die Meinung anderer gelegt, habe mich beeinflussen lassen und mich eigentlich nur schlecht dadurch gefühlt.

So oft habe ich meine Energie in Gedanken gesteckt, die total unnötig waren und bringen tut es sowieso nichts. Wenn Freunde sich von mir oder uns abwenden, dann soll es so sein, wenn eine Großmutter ihre Enkelkinder nicht sehen möchte , dann soll es so sein. Ich kann die Menschen nicht ändern und es bringt nichts sich über andere Menschen und ihr Handeln aufzuregen oder sich zu ärgern. Im Gegenteil, es bringt nur Unruhe in das innerliche System und es bringt Unruhe in eine Familie.

Viele Menschen haben die Angewohnheit ständig schlecht über andere zu reden, ich schließe nicht aus, dass ich dieses auch schon mal getan habe. Aber mittlerweile wirklich kaum noch, ich wndere mich nun eher nur noch über das Verhalten einiger Menschen.

Ich glaube an den Spruch ” Gottes Mühlen malen langsam”, ich glaube zwar nicht mehr an Gott , aber der Spruch ist einfach wahr.

In letzter Zeit habe ich oft mitbekommen, wie wahr dieser Spruch ist. Ich bin nun da wo ich immer sein wollte, im Hier und Jetzt und bei mir. Ich lasse das Leben die Wendungen nehmen, die es nehmen möchte, ich lasse das Leben passieren. Ich kümmere mich um meine Familie und die Meinungen anderer interessieren mich nicht mehr, es sei denn, ich habe um ihre Meinung gefragt.

Mein Leben ist wunderschön, genauso wie es ist, auch wenn nicht immer alles rund läuft bei uns. Zu allen zukünftigen Entscheidungen in unserem Leben werde ich voll und ganz stehen. Es wird immer blöde und verletzende Sprüche anderer geben, aber es ist mein Leben und es ist unser Leben. Sollen sie doch alle reden….ich werde es nie allen recht machen können. Diese Erkenntnis hat mich nun zu mir kommen lassen.

Auch beeidrucken mich große Accounts auf Instagram nicht mehr. Einige vermitteln ihr immer pefektes Leben, äußerlich und auch innerlich. Aber das gibt es nun einmal nicht, lasst euch dadurch nie verunsichern oder über euch selbst zweifeln lassen. Es gibt keine perfekten Menschen und auch kein perfektes Leben. Das Leben zieht immer seine Wendungen und vieles ist einfach auch Schicksal. Auch ein Schicksal heißt es dann anzunehmen, ich habe meins nun auch angenommen.

Alles Liebe und bleibt bitte gesund,

Eure Isi

 

 

You Might Also Like

4 Comments

  • Avatar
    Reply Jana 16. Oktober 2017 at 13:16

    Wahre Worte von einer unglaublich starken Frau! Ich kann mich deiner Worte nur anschließen. Es ist, wie es ist. Mit der Zeit habe ich auch gelernt, mich nicht mehr über belanglose Dinge aufzuregen, denn es hat mir nur geschadet und auf Dauer gesehen, macht es einen kaputt. Man sollte immer nur auf sich und sein Herz hören, auch wenn andere Menschen dich eines besseren belehren möchten.

    Ich bin der festen Überzeugung, dass alles im Leben einen Grund hat, sei es schlechte oder gute Erfahrungen. Man muss es einfach hinnehmen, ändern kann man es sowieso nicht. Man kann nur lernen, das Beste daraus zu machen – egal wie schwer es auch erscheint.
    Ich wünsche Dir eine gute Besserung, lass dich nicht unterkriegen, liebste Isi ❤️❤️❤️
    Deine Jana

    • Isi
      Reply Isi 16. Oktober 2017 at 14:30

      Das hast du ganz wunderbar geschrieben meine hübsche Jana Maus! Ich hätte es nicht besser zusammenfassen können. Ich wünsche dir weiterhin eine gute Besserung. Lg und Küsschen von Isi

  • Avatar
    Reply Mary 29. Oktober 2017 at 10:49

    Liebe Isi…
    So wahre Worte. Ich habe mich sogar selber in dem gefunden, was du geschrieben hast. Denn genau das ist auch meine Einstellung. Dem Herzen zu folgen, auf sein Bauchgefühl zu hören und darauf zu vertrauen, alles andere spielt keine Rolle. Man muss es niemandem recht machen, aber sich gerecht werden.
    Du bist so eine raffe und starke Frau. Danke, dass du mich an deinem Leben und an deinen Gedanken und Gefühlen teilhaben läßt.
    LG Mary 🌹

    • Isi
      Reply Isi 29. Oktober 2017 at 13:52

      Hey Mary, wie schön das du dich in meinen Worten wiederfinden konntest. Du schreibst mir immer so liebe Kommentare, dankeschön dafür. Küsschen von Isi

    Leave a Reply