About Me

Herzlich Willkommen – schön, dass du da bist.

Mein Name ist Isabell Katharina, aber alle nennen mich Isi, ich höre auch nur auf Isi, obwohl Isabell eigentlich ein schöner Name ist. Meine Eltern nannten mich früher immer Isabell wenn ich “scheiß gemacht hatte”. Wie ihr euch vielleicht vorstellen könnt war das nicht gerade selten.

Ich bin am 29.01.1982 in Hamburg geboren und im schönen Volksdorf  aufgewachsen. Noch immer lebe ich dort, ich hatte nie das Bedürfnis hier wegzuziehen. Zusammen mit meiner älteren Schwester Julia hatte ich eine schöne Kindheit in dem schönen so grünen Stadtteil.

Als ich sieben Jahre alt war wünschte ich mir Tiere, aber ich war gegen fast alle Tierarten allergisch. Also kauften meine Eltern zwei Hennen, wir nannten sie Berta und Trulla, Trulla gehörte meiner Schwester Julia und Berta war meine Henne.Nach ein paar Wochen fing Trulla aber an zu krähen.

Mein Papa wusste was auf ihn zukam. Er baute einen großen Hühnerstall und irgendwann waren es 12 Hühner. Ich schrieb Bücher über sie, verkaufte ihre Eier an die Nachbarn, pflegte kranke Hühner bei uns im Haus gesund. Ich habe meine Hühner wirklich geliebt. Jedes Huhn hörte auf seinen Namen. Man könnte durchaus sagen, dass ich manchmal ein sonderbares Kind war. Ich lebte oft in meiner eigenen Hühnerwelt und war stundenlang bei ihnen und erzählte ihnen meine Sorgen, Ängste und Geheimnisse.

Meine Allergien wurden etwas besser und im Laufe der Jahre zogen deshalb immer mehr Tiere zu uns, es kamen  noch Nymphensittiche, ein Rhodesian Ridgeback und später noch das Pferd Fritz meiner Schwester dazu. Wir waren ein tierlieber Haushalt. Überhaupt war bei uns immer viel los, da meine Mutter eine wirklich große Familie hat {12 Geschwister}. Als ich in die Pupertät kam war ich total lieb und unkompliziert {natürlich nicht}. Ich hatte viele männliche Kumpel und machte gerne jeden Mist mit {den Ärger dafür bekam ich eher selten}.

In der Schule war ich gerne, aber nicht zum Lernen. In Mathe war ich eine absolute Flasche, obwohl ich immer Mathenachhilfe hatte. Meine Eltern haben glaube ich ein kleines Vermögen für diese Nachhilfestunden ausgegeben….leider haben sie nicht viel gebracht {tut mir ja auch leid}, aber ich habe das Fach einfach nicht kapiert. Ich hatte aber immer großartige Freunde die mich tatsächlich abschreiben ließen, ganz ohne Gegenleistung. Ist das nicht super? Ich bin euch immer noch sehr dankbar dafür {ich hoffe ihr schaut hier mal rein}.

Wer bin ich eigentlich?/ Dies und Das über mich
Ich liebe übrigens das Meer,am liebsten mag ich den Atlantik mit seinen großen starken Wellen und der beeindruckenden Brandung. Das Meer hat mich immer schon fasziniert und ich bin dort am glücklichsten. Am Wochenende fahren wir gerne mal an die Nord-oder Ostsee um den Kopf frei zu bekommen. Mein absolutes Lieblingsland ist und bleibt Portugal {Algarve}, es ist ein wunderschönes Land mit beeindruckenen Stränden, leckerem Essen und tollen Menschen.

Ich bin ein absoluter Serien und DVD-Junkie und gehe dafür aber eher ungern ins Kino, zu Hause ist es gemütlicher finde ich. Da kann man auch ungeschminkt und in Jogginghose verweilen. Auch Bücher lese ich gerne, komme durch unsere fünf Kinder aber eher selten dazu. Ich bin gerne draußen in der Natur und genieße die Spaziergänge mit unserem Hund  Akono.

Ich bin ein absoluter Familienmensch und eigentlich nur glücklich wenn alle um mich herum versammelt sind { auch wenn das mal nervig sein kann}. Auch meine Freunde sehe ich gerne, schaffe dieses aber viel zu selten. Ich war immer sehr sportlich und habe mein ganzes Leben lang Sport betrieben,durch ein Ereignis {dazu komme ich noch} ist mir Sport aber nun nicht mehr so wichtig. Gerne fahre ich Auto, am liebsten mit Musik an, dabei kann ich gut abschalten.

Ich esse für mein Leben gern und freue mich immer wahnsinnig doll wenn mein Mann für uns kocht, er kann es einfach super gut. Dafür backe ich ganz in Ordung würde ich sagen. Einem leckeren Bier {auch Weizenbier} oder auch einem Gin Tonic bin ich in der Regel nicht abgeneigt.Ich liebe schöne Tattoos und das ist meinem Körper auch mittlerweile anzusehen.Ich bin gelernte Zahnmedizinische Angestellte ,übe diesen Beruf aber nicht mehr aus.

Ich bin ein offener,toleranter,temperentvoller und eigentlich immer humorvoller Mensch. Allerdings kann ich furchtbar stur,dickköpfig und manchmal auch ungeduldig sein. Oft gehe ich mit dem Kopf durch die Wand sozusagen.

Ich bin ein Sonnenkind und liebe den Wind. Deshalb mag ich am liebsten  den Sommer und den Herbst .Ich habe ziemlichen Respekt vor Silvesterknallern und könnte deshalb gut auf diesen Tag verzichten. Wir feiern seit dem 31.12.2007 dafür immer den Geburtstag unserer Phyllis an diesem Tag. Ich trage sehr gerne Mützen und Caps. Selten sieht man mich ohne Kopfbedeckung rumlaufen.

So nun wisst ihr schon ein wenig mehr über mich! Ich hoffe ihr schaut hier immer mal vorbei, darüber würde ich mich sehr freuen.

Liebe Grüße an euch,

Eure Isi

Bei Fragen oder Anregungen schreibt mir gerne : info@lalabellaaaa.de